Wenn es um Schornsteinsanierung geht, gibt es nur einen der das professionell macht:
Ahrens Schornsteintechnik.


Fast 35 Jahre Erfahrung in der Kaminsanierung, laufende Evaluierung und erstklassige saubere Arbeitsausführung bestätigen die Marktführerschaft.

Um eine strategisch ausgerichtete Weiterentwicklung zu initiieren war es 1989 notwendig den Standort in Achau zu gründen. Seit nunmehr 20 Jahren steht diese Ahrens Betriebstätte für den Bereich Wien und Umgebung an der Spitze, wenn es um Schornsteintechnik geht. Ebenso lange ist Franz Möser mit der Leitung der Betriebsstätte betraut und steuert erfolgreich die Arbeitsabläufe.


Nahe am Kunden

Ursprünglich wurde die Niederlassung gegründet um den Nord-Osten Österreichs flächendeckend und rasch zu betreuen. Der hohe Servicegrad und das hohe Qualitätsniveau der Mitarbeiter forcierten eine echte Entwicklung zum Kompetenzcenter. Mittlerweile beschäftigt man in Achau 36 Mitarbeiter.

gruppenfoto

 

















Team Achau

 

Vom Standort aus werden das gesamte Weinviertel, das Industrieviertel, das Burgenland und außerdem Wien betreut. Mehr als 4000 zufriedene Sanierungskunden pro Jahr verzeichnet das Unternehmen in diesem Gebiet.

„Positive Bilanz können wir auch am Sektor Neubau ziehen, denn immerhin hatten wir im letzten Jahr einen Zuwachs von 1500 Neubaukunden“, freut sich Franz Möser. Neben dem hohen Innovationsgrad bei Schornsteinsanierung und Neubau hat Ahrens sein Produktportfolio um den Energieausweis erweitert. Das Unternehmen ist eine der wenigen Baufirmen, die über das nötige Know-how in den beiden wichtigen Bereichen zur Erstellung von Energieausweisen verfügt. Einerseits in der Bautechnik betreffend Gebäudehülle, Bauvorschriften etc., andererseits in der Technik der Wärmeerzeuger und Feuerungsanlagen.

 

Energiesparen beginnt beim Rauchfang.

Kaum jemand weiß, dass ein schlechter Rauchfang den Wirkungsgrad einer Heizung enorm verringert. Dies bedeutet, dass wesentlich mehr Energie aufgewendet werden muss, um die gewünschte Raumtemperatur zu erzielen. Spätestens dann wird es Zeit, an die Schornsteinsanierung zu denken. Mit einem gut sanierten Schornstein heizt man effizient und umweltfreundlich, das heißt, dass weniger Schadstoffe abgegeben werden. Das Geldbörserl und die Umwelt werden danke sagen.

  hr_moeser
















Betriebsstättenleiter Herr Möser

Ein echter Partner

Die Rauchfangkehrer-Innungen von Wien und Niederösterreich sind einhelliger Meinung: „Mit Ahrens kann man sicher sein für alle Herausforderungen im Bereich der Schornsteinsanierung einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben. Wir schätzen die profunde Sachkenntnis und die kompetente Unterstützung der Betriebsstätte Achau bei unserer alltäglichen Arbeitsverrichtung bei den Hausherren. Wenn ein Rauchfangkehrer um einen fachmännischen Rat gefragt
wird, kann er ohne Zögern Ahrens empfehlen.“

 

Die Perspektiven

Ahrens will die Vorreiterrolle am Sektor Schornsteinsanierung ausbauen und die starken Partnerschaften mit den Rauchfangkehrern und anderen Geschäftspartnern, wie Hausverwaltungen, Fachhandel und Institutionen weiter forcieren.

Am Neubausektor punktet Ahrens mit erstklassigen Produkten. Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit wird ständig fortgesetzt.

 

Top Referenzen bestätigen den breiten Kompetenzbereich des fachkundigen Ahrens-Teams:
  • Schloss Thalheim, Herzogenburg
  • Palais Kinsky, Wien
  • Palais Auersberg, Wien
  • Palais Ferstel, Wien
  • Palais Collalto, Wien
  • Mehr als 25 verschiedene Botschaften (zB Amerikanische Botschaft, Russische Botschaft, Moldawische Botschaft, etc.), Wien
  • WH-Anlage „Neue Heimat“, Guntramsdorf
  • Viele Gemeinden und Kommunen


Download - Pressemitteilung
Download Bildmaterial - Team Achau
Download Bildmaterial - Betriebsstättenleiter Hr. Möser

 

Weitere Informationen:
Ahrens Schornsteintechnik GmbH
Teichweg 4
A-3250 Wieselburg
Tel.: +43/ (0)7416/ 52 9 66-0
Fax: +43/ (0)7416/ 52 9 66-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.ahrens.at