Jeder Mensch verbringt fast zwei Drittel seines Lebens in Wohnräumen. Um das Wohlbefinden im Winter bei niedrigen Temperaturen zu steigern, ist die Wahl der richtigen Wärmequelle ausschlaggebend.

Heizanlagen sollen nicht nur Wärme verbreiten, sie sollen auch helfen, Energie zu sparen, umweltfreundlich zu arbeiten und die Geldbörse zu schonen. Wichtig ist, bei der Brennstoffwahl auf die Unabhängigkeit zu achten, ganz egal ob Sie mit Holz, Pellets, Sonnenenergie oder fossilen Brennstoffen heizen möchten.

„Politische Konflikte wie derzeit in der Ukraine machen einmal mehr deutlich, wie abhängig Europa von fossilen Energieimporten ist. Wir sind der Ansicht, dass individuelle Heizmöglichkeiten eine flächendeckende, von Importen und äußeren Einflüssen unabhängige Versorgungssicherheit garantieren. Voraussetzung ist das Vorhandensein eines geeigneten Rauchfanges“, so  Geschäftsführer Mathias Ahrens.

Der gute alte Kachelofen mit seinem faszinierenden Lodern verbereitet  bespielsweise gesunde Strahlungswärme. Dieser wertvolle Wärmespender sorgt für Unabhängigkeit beim Heizen,“ ergänzt Baumeister Ing. Edmund Drohojowski.

Mehr Info auf: www.ahrens.at




Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Ahrens Schornsteintechnik GmbH
Teichweg 4
A-3250 Wieselburg
Tel.: +43/ (0)7416/ 52 9 66-0
Fax: +43/ (0)7416/ 52 9 66-833
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.ahrens.at

Pressekontakt:
Mag. Petra Punzer, Christiane Pichler
frischblut Markenführung- & Kommunikations GmbH
adalbert-stifter-platz 2, a-4020 linz, tel.: +43/(0)732/ 37 16 16-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.frischblut.at