Mit AHRENSFLEX wurde eine Sanierungsmethode entwickelt, bei dem sich der Reliner flexibel jeder Renovierungssituation anpasst. Die geometrische Form und der Querschnitt des mit Glasfasern verstärkten Rohres kann innerhalb eines Schachtes mehrfach verändert werden. Zudem ist es unter anderem auch korrosionsbeständig und reißfest. Die Sanierungsvariante AHRENSFLEX ist demzufolge technologisch ein echter Vorreiter.

Was früher „nur“ ein Kamin war, kann dank der Sanierungsmethode AHRENSFLEX  zu einer modernen Lüftungsanlage umgebaut werden. Besonders in Zeiten von steigender Ressourcen-Knappheit und alarmierender Umweltbelastung entscheiden sich viele Menschen für die Sanierung ihres Eigenheims, bei dem mit einer Lüftungsanlage der Energieverbrauch effizient gesenkt wird. Die in der Abluft enthaltene Wärme wird über einen Wärmetauscher an die Zuluft übergeben. Demzufolge herrschen immer hygienische Luftverhältnisse im Haus und die Lärmbelastung von außen wird stark gedämmt. „Unser Unternehmen setzt sich permanent mit den Voraussetzungen für ein gesundes Wohnen auseinander.  Ahrens hat für diesen Fall eine genau auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Lösung.“  freut sich Ahrens Geschäftsführer Mathias Ahrens.

Neue Technologie mit Glasfaser
Die Heizungs- und Lüftungsanlagen werden mit einem glasfaserverstärktem Kunstharz Kompositmaterial saniert, bei dem ohne Umbau des Mauerwerks ein neues Innenrohr in den Schornstein bzw. Schacht eingebaut wird. Dies ist bei jeglicher Breite, Höhe und jeder Form des Schornsteins möglich. Das glasfaserverstärkte Kunstharz ist nicht nur ähnlich fest wie Stahl und gasdicht, sondern auch korrosions-, flammen-, und wärmebeständig und es werden auch keine Verlängerungsanschlüsse benötigt.

Saubere Sache
Mit AHRENSFLEX sind sie auf der sicheren Seite! Temperatur- und korrosionsbeständigkeit, verschiedene Durchmesser und Längen, hohe mechanische Festigkeit und die absolut kurzen Einbauzeiten, sowie der saubere Arbeitsbereich sind nur einige der vielen Vorteile der Sanierungs- bzw. Umbaumethode.

 


Ahrensflex Bild
Ahrensflex Kamin 2

















Download - Pressemitteilung



Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Ahrens Schornsteintechnik GmbH
Teichweg 4,
A-3250 Wieselburg
Tel.: +43/ (0)7416/ 52 9 66-0,
Fax: +43/ (0)7416/ 52 9 66-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.ahrens.at

Pressekontakt:
Mag. Petra Punzer, Christiane Pichler
„frischblut“ Markenführung- & Kommunikations GmbH
adalbert-stifter-platz 2,
a-4020 linz,
tel.: +43/(0)732/ 37 16 16-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.frischblut.at