Österreichweit ereignen sich jährlich rund 25.000 Brände (www.siz.cc). Immer wieder kommt es vor, dass diese durch einen schadhaften Kamin ausgelöst werden. Ahrens Schornsteintechnik zeigt auf, wie durch richtige und vor allem rechtzeitige Sanierung derartige Schäden vermieden werden können.

Insgesamt beträgt die Brandschadensumme für ganz Österreich 218.018.000 Euro pro Jahr. Durch Brände erleiden jährlich zwischen 50 und 100 Personen den Tod, etwa 300 Personen tragen schwere Verletzungen davon. „Wir kämpfen seit mehr als 35 Jahren aktiv dagegen an, dass Brände durch defekte Schornsteine ausgelöst werden. Wir sehen den Rauchfangkehrer in seiner Position als den Brandsachverständigen und verlängerten Arm der Baubehörde. Liegt ein schadhafter Kamin vor, kommen wir in’s Spiel. Mit über 35 Jahre Erfahrung und der Marktführerschaft in der Schornsteinsanierung agiert Ahrens rasch, unkompliziert und aufgrund moderner Maschinen und Techniken ohne großen Schmutz Es freut mich, dass hier eine solch gute Zusammenarbeit und ein konstruktiver Austausch mit den Rauchfangkehrern passiert. Nur so können wir es mit vereinten Kräften schaffen, bei der Bevölkerung eine Bewusstseinsbildung für die Schornsteinsanierung zu schaffen“, so Geschäftsführer Mathias Ahrens.

Bewusstseinsbildung schaffen
Ein nicht den Anforderungen entsprechender Rauchfang verringert den Wirkungsgrad der Heizung enorm. „Unsere gemeinsame Aufgabe mit dem Rauchfangkehrer ist es, den Kunden für eine notwendige Sanierung zu sensibilisieren. Leider wird die Kaminsanierung von den Heizungsbetreibern derzeit noch stiefmütterlich behandelt, oft sogar darauf vergessen. Unter der kostenlosen Hotline 0800/201550 bieten wir Interessierten die Gelegenheit, sich über effiziente Sanierungsmaßnahmen zu informieren. Hier sollten wir alle an einem Strang ziehen“, betont der gew. Geschäftsführer, Bmst. Ing. Edmund Drohojowski, die hohe Produkt- und Beratungsqualität von Ahrens.


AHRENS_Factbox_Apr13_rgb


















Download Bildmaterial - Ahrens Factbox
Download Pressemitteilung




Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Ahrens Schornsteintechnik GmbH
Teichweg 4
A-3250 Wieselburg
Tel.: +43/ (0)7416/ 52 9 66-0
Fax: +43/ (0)7416/ 52 9 66-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.ahrens.at

Pressekontakt:
Mag. Petra Punzer, Mag. (FH) Ursula Pühringer
„frischblut“ Markenführung- & Kommunikations GmbH
am winterhafen 13, a-4020 linz, tel.: +43/(0)732/ 37 16 16-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.frischblut.at