Wenn der Rauchfangkehrer sagt „sanieren“, dann denkt die Hausfrau an Dreck und der Hausherr an die Kosten. Und keiner weiß so wirklich, welche Schritte wann zu setzen sind. Um hier Abhilfe zu schaffen, bietet Ahrens Schornsteintechnik jetzt den kostenlosen Download einer Sanierungs-Checkliste auf seiner Website an.

Somit wird auch der Rauchfangkehrer dabei unterstützt, die ersten wichtigen Fragen zu klären.

Frei nach dem Motto „Vorsorge ist besser als Nachsorge“ spielt die Sanierung des eigenen Schornsteins eine immer wichtiger werdende Rolle. Ahrens Schornsteintechnik hat gemeinsam mit internen Professionisten und Kunden eine Checkliste entwickelt, die helfen soll, sich noch vor der Sanierung über den Status Quo des Schornsteins bewusst zu werden. Welche Punkte müssen unbedingt mit dem Fachbetrieb abgestimmt werden? Was ist vor der Sanierung noch zu erledigen? Worauf sollte während bzw. nach den Arbeiten geachtet werden? Die Schornstein-Sanierungs-Checkliste gibt Antworten. Ahrens Schornsteintechnik bietet in diesem Zusammenhang wertvolle Ratschläge und steht für eine persönliche Beratung nach Ausfüllen der Checkliste ebenso zur Verfügung.

Vorsicht ist besser als Nachsicht
Initiator für die Erstellung der Checkliste war die Tatsache, dass immer häufiger Schornsteine nicht rechtzeitig saniert werden. Je nach Verarbeitung und Modell, sollte sich ein Kamin innerhalb einer bestimmten Zeitspanne einer Sanierung unterziehen. Auch im Falle einer Heizsystemerneuerung müssen entsprechende Sanierungsmaßnahmen mit den Spezialisten von Ahrens besprochen und eingeleitet werden. Bei unsachgemäßer Handhabung oder zu später Sanierung können Gefahren wie Beeinträchtigungen an der Bausubstanz bis hin zu gesundheitlichen Schäden auftreten. Dieses Risiko muss nicht eingegangen werden. Jetzt kann man sich sein Wissen vorab mit der Checkliste aneignen und somit häufig passierende Fehler vermeiden.

FAQs der Kunden fließen mit ein
„Uns war es ein echtes Anliegen, diese Checkliste zu entwickeln. Wir ließen die Erfahrungen und häufig gestellten Fragen unserer Kunden in diese Liste miteinfließen“, fasst der gewerberechtliche Geschäftsführer Bmst Ing. Edmund Drohojowski, das Engagement zusammen. Damit bestätigt Ahrens einmal mehr seine Vorreiterrolle, wenn es sich um das Thema Schornsteinsanierung handelt.

Rufen Sie einfach die Schornsteinretter von Ahrens – denn der nächste Winter kommt bestimmt.

Der Marktführer ist aber nicht nur in der Sanierung, sondern auch im Neubau ein kompetenter Partner. Und das seit mehr als 35 Jahren.

AHRENS_Factbox_Okt109













 

 
Download Bildmaterial - Ahrens Factbox
Download Checkliste-Schornsteinsanierung
Downlaod Pressemitteilung  

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Ahrens Schornsteintechnik GmbH
Mag. (FH) Gabriele Gindl
Teichweg 4, A-3250 Wieselburg
Tel.: +43/ (0)7416/ 52 9 66-0
Fax: +43/ (0)7416/ 52 9 66-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.ahrens.at

Pressekontakt:
Mag. Petra Punzer, Mag. (FH) Ursula Pühringer
„frischblut“ Markenführung- & Kommunikations GmbH
am winterhafen 13, a-4020 linz, tel.: +43/(0)732/ 37 16 16-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.frischblut.at