In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein in unseren Breiten stark verändert. Die Menschen sind sensibilisiert für das Thema CO2 Ausstoß und setzen vermehrt auf energiesparende Maßnahmen.

Natürlich haben auch die steigenden Rohstoffpreise zu diesem Paradigmenwechsel beigetragen. Rauchfangkehrer sind die erste Instanz, wenn es um das Bewerten eines Schornsteines geht und da ist es gut, zu wissen, dass diese mit Ahrens einen echten Partner in allen Fragen der Sanierung haben.

Ahrens ist Österreichs Marktführer in Sachen Schornsteinsanierung und stellt gerne profundes Wissen zur Verfügung. Schließlich beginnt das Heizkostensparen beim Rauchfang.

Aus der Sanierungsküche geplaudert: Die Ahrens Innenrohr-Sanierungssysteme
Das System ASIS 2000 FU besitzt das in Österreich einzigartige kondensatdichte ASISKeramikrohr mit 6 cm Muffe, umgeben mit einer brandbeständigen Asilit Dämmstoffmasse und findet bei geraden Fängen seine Anwendung. Dieses System ist säurebeständig, feuchtigkeitsdicht, ausbrennsicher und für alle Brennstoffe geeignet (W3G-Prüfung). Die Fangsanierung mit Edelstahlrohren aus hochwertigem Edelstahl erfolgt entweder mit starren 1mm dicken Edelstahlrohren oder bei gezogenen Fängen mit Bogenstücken oder in flexibler Ausführung. Edelstahlsysteme werden bei engen Bestandsquerschnitten oder Fangverziehungen verwendet.
Die PVDF Kunststoffsysteme werden für Öl und Gasfeuerstätten verwendet und sind für Abgastemperaturen bis maximal 160°C geeignet.

Rauchfang Ausfräsen.
Sollte der Fangquerschnitt für den Einbau eines Innenrohres nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit, diesen Fang auszufräsen. Die Fräsarbeiten werden mit einem hydraulisch getriebenen Kettenfräsgerät durchgeführt. Anfallendes Fräsmaterial wird sofort mit einem speziellen Industriesauger abgesaugt. Der Bauherr hat also keinen Schmutz zu befürchten. Sauber und professionell sanieren Profis den Rauchfang so, dass er wieder Zug um Zug Gutes tut.

Die Ahrens Thermoschale.
Dieses Sanierungssystem eignet sich zur Querschnittsanpassung von geraden und gezogenen Rauchfängen. Diese Leichtbeton-Innenauskleidung mit Säureschutzglasur isoliert den Fang und stellt diesen wieder betriebsdicht her. Auch schliefbare Rauchfänge können mit der Ahrens Thermoschale verkleinert und auf mehrere Fänge umgebaut werden.

Die Ahrens Innenabdichtung
Ist bei einschaligen Fängen aus Ziegel die Betriebsdichtheit nicht mehr gegeben, dann empfiehlt Ahrens eine Innenbeschichtung mit Ahrenit.

Ahrens Firmenmeeting am 18./ 19. Januar in Grein.
Ahrens ist partnerschaftlich orientiert, sowohl nach innen als auch nach außen und so hat sich das gesamte Team in der wunderschönen Stillensteinklamm im Seminarhotel Aumühle getroffen und Ziele für das noch junge 2010 formuliert. Der Meinungsaustausch wurde von den Businessmoderatoren Wolf Gruber und Max Mayrhofer begleitet.

 

img_6610



Download Pressemitteilung
Download Bildmaterial

 

Weitere Informationen:
Ahrens Schornsteintechnik GmbH
Teichweg 4
A-3250 Wieselburg
Tel.: +43/ (0)7416/ 52 9 66-0
Fax: +43/ (0)7416/ 52 9 66-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.ahrens.at